Schwimmkurse

Die Menschen sind seit ewigen Zeiten vom Element Wasser fasziniert, es spornt  sie  immer wieder an, sich den fortwährenden Herausforderungen des nassen Elements zu stellen.  Hierfür ist es jedoch unerlässlich, die vom Wasser ausgehenden Gefahren zu erkennen und zu beherrschen. Sind diese Kenntnisse nicht oder nur unzureichend vorhanden, kann der Mensch das Wasser weder umfassend nutzten noch sich vor seinen ausgehenden Gefahren schützen. Im denkbar schlechtesten Fall wird er selbst zum Opfer.Speziell die Wasserwacht hat es sich deshalb zur Aufgabe gesetzt, den Menschen. beginnend vom Anfängerschwimmen bis zum Schwimmen für Fortgeschritten zu begleiten oder bei Ausbildungen im Verein unter Gleichgesinnten zu fördern. Nebenbei soll nicht verschwiegen werden, dass Schwimmen äußerst gesund ist, z.B. stärkt es das Herz- und Kreislaufsystem, schont den Rücken und den gesamten Bewegungsaperrat, sodass Schwimmen als Sportart oder auch nur so zum Vergnügen bis ins hohe Alter betrieben werden kann.

Es sollte sich daher jeder folgende Fragen stellen:

  • Möchte ich oder mein Kind schwimmen lernen?
  • Möchte ich fit bleiben, etwas für meine Gesundheit tun, meinen Schwimmstil verbessern oder Sport unter Gleichgesinnten erleben?

Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf, wir freuen uns, wenn wir Ihnen bei der Beratung behilflich sein können.

Übrigens, in unserer Ortsgruppe gibt es bereits besondere Angebote im Gesundheitssport, z.B. Kinder- und Erwachsenenschwimmkurse oder Aquafitnesskurse sind hierfür nur einige Beispiele.

Anfängerschwimmkurse laufen jedes Jahr im Zeitraum Oktober bis März.

Die Gruppenstärke pro Kurs beträgt maximal 15 Kinder, die Kurse werden wahrscheinlich immer Mittwochs von 16 bis 17 Uhr, Donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr und Samstags von 12 bis 13 Uhr. Die Stundenzahl beträgt grundsätzlich 10 Stunden. In der Regel werden aber noch 2 Bonusstunden angehängt. Die Kinder müssen mindestens 6 Jahre alt sein, um am Schwimmkurs teilnehmen zu können. Weitere Informationen und Anmeldung bei Angela Wiesnet unter Telefon (09664) 952516.  Die Anmeldung hat erst nach schriftlicher Anmeldung Bestandskraft. Es ist ratsam, mit den Kindern vorab entsprechende Wassergewöhnungsübungen durchzuführen, in der Regel genügt es, wenn man mit den Kindern öfter ins Bad geht.

Für die Anzahl der Kurse und die zeitlichen Angaben kann seitens der Wasserwacht keine Gewähr übernommen werden, dies richtet sich in erster Linie nach der Anzahl der Schwimmschüler und dem zur Verfügung stehenden Ausbildungspersonal.

Über eventuelle weitere Kursangebote erscheinen gesonderte Anzeigen.