+++ Einsatz: Kind in der Vils +++

Um 20:40 Uhr hieß es für unsere Wasserretter runter von der Couch.
Aufmerksame Passenten hatten im Bereich der Vils in Amberg Kindergeschrei wahrgenommen und die Polizei verständigt.
Diese hat nach anfänglicher, eigenener Suche entschieden, dass die Wasserwachten der KWW Amberg-Sulzbach und die DLRG Amberg zur Vermisstensuche mit herangezogen werden. Ebenso war ein Hubschrauber der Polizei und die Feuerwehr Amberg mit Wärmebildkameras im Einsatz.

Unsere Einsatzkräfte haben hierbei den Abschnitt vom Drahthammerschlössel bis zum Eisstadion fluss aufwärts abgesucht, während die Kameraden flussabwärts gefahren sind. Leider verlief die Suche erfolglos.
Es konnte allerdings nicht zweifelsfrei gesagt werden, ob tatsächlich ein Kind im Wasser war oder nicht.