Zillenfahrt als Abschluss der Sommeraktionen

Zum Abschluß der Sommeraktionen stand eine Zillenfahrt auf dem Programm. Mit 15 Kindern und 3 Betreuern startete die Zille vollbesetzt in Hahnbach um dann durch die Vilsauen bis nach Kümmersbuch zu fahren. Danach ging es zu Fuß zurück zur Fahrzeughalle, wo der Grill mit Bratswürsten schon wartete.

Die Sommeraktionen gibt es jedes Jahr von Pfingsten (wenn das Hallenbad in die Sommerpause geht) bis zu den großen Ferien. Dieses Jahr standen neben der Zillefahrt eine Radtour mit Eisessen, eine Schnitzejagd und ein Ausflug zur Sommerrodelbahn nach Hirschau auf dem Programm. Abgerundet wurden die Aktionen durch ein Wochenende in der Wachstation am Stausee in Trausnitz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.