Spannende Vils-Tour

Mit Wasserwacht von Kötzersricht nach Amberg

Im Ferienprogramm hatte die Wasserwacht 15 Jungen und Mädchen zwischen neun und 14 Jahren zu einer Fahrt mit ihren Booten eingeladen. Mit drei schwimmenden Untersätzen begann die Reise auf der Vils in Kötzersricht. Mit Schwimmwesten ausgestattet, ging es paddelnd Richtung Amberg. Am Wehr bei Laubhof gab es zur Stärkung eine Brotzeit.

Danach führte die spannende Tour, voran stellvertretender Jugend- wart Benedikt Heisig mit seiner Crew, durch die Vils-Auen weiter nach Amberg zum Landesgartenschaugelände. Nach der rund dreistündigen "Piraterie" gab es einen kurzen Aufenthalt, ehe es auf "dem Landweg" zurück nach Hahnbach ging. Wasserwachts-Vorsitzender Daniel Weidner leitete die Heimreise persönlich.